Wählen Sie aus verschiedenen Grundschnitten, Dekolletéformen und Trägerarten und stellen Sie sich Ihr ganz persönliches Traumkleid zusammen.
Im Anschluss können Sie durch unsere Auswahl an Brautkleidern stöbern.

1. Grundform wählen

2. Dekolléteform wählen

3. Trägerform wählen

A-Linie-Kleider

Diese Form passt fast jeder Braut. Das Kleid ist vom Dekolléte bis zur Hüfte eng anliegend und der Rock läuft ab der Hüfte nach unten in A-Form aus.

Gerades Dekolleté

Diese Corsage verdeckt den Ausschnitt. Dies ist die am weitesten verbreitete Corsagenform.

Trägerlos

Bei einem Kleid ohne Träger ist die Corsage so gearbeitet, dass sich diese von selbst hält und trägt. Bolerojäckchen oder Stolas kombinieren sich raffiniert mit dieser Trägerform.

Ein Termin bei Barockoco anprobieren

Senden Sie uns eine kurze Nachricht, damit wir einen Termin für Ihre Brautberatung buchen können.